Projekte

Nachfolgend ein Ausschnitt unserer Projekte in DAS.

Strategisches COMET-Projekt dasRES

Strategische Forschung zu industriellen Datenanalysesystemen

Ziel dieses strategischen Projekts ist es, grundlegende methodische Bausteine für eine robuste, effiziente, umfassende und interpretierbare Modellierung und Analyse von Daten bereitzustellen.

COMET-Projekt daSEM

Automatisiertes (Big) Data Engineering, Datenverarbeitung und semantische Modelle

Entwurf und Entwicklung von computergestützten Techniken und Werkzeugen zur Gewinnung von implizitem Wissen aus Informationen durch automatisiertes (Big) Data Engineering.

COMET-Projekt proKNOW

Wissensgewinnung aus industriellen Prozessen

Entwicklung von Ansätzen zur automatisierten Wissensextraktion und Strukturlernen für neuartige industrielle Anwendungsfälle wie Optimierung in der diskreten Fertigung, Instandhaltungsmaßnahmen und Erkennung von Sozialbetrug.

COMET-Projekt inFADIA

Industrielle Fehlerdetektion, -diagnose und -vorhersage

Detektion und Analyse (z.B. Ortung und Klassifizierung) von Störungsereignissen in industriellen Umgebungen.

COMET-Projekt moFOCS

Modellierung, Prognose, Vorhersage und Steuerung von Systemen

Vorhersage und Optimierung von Prozess- und Produktparametern im Bereich der industriellen Fertigung.

Leitprojekt IoT4CPS

Trustworthy IoT for CPS

Das Projekt IoT4CPS hat sich zum Ziel gesetzt, Leitlinien, Methoden und Werkzeuge für sichere IoT-basierte Anwendungen in den Bereichen automatisiertes Fahren und Industrie 4.0 zu entwickeln. Der Schwerpunkt von IoT4CPS liegt dabei auf der Entwicklung, Produktion und dem Betrieb von Komponenten und Anwendungen für vernetzte und autonome Fahrzeuge.

PV-go-Smart

Datennutzung in PV-Netzwerken: Smarte Analysen & Prognosen, deren Einsatzszenarien und Entwicklung von Geschäftsmodellen

Die wetterabhängige Fluktuation der PV-Erzeugung stellt für eigenverbrauchsoptimierende Endkunden, Stromhändler und Verteilnetzbetreiber eine große Herausforderung dar. Durch die kombinierte Nutzung von Daten aus Netzwerken von PV-Anlagen, Wetterstationen und Sky Cams sowie Satellitendaten werden in diesem Projekt die Grundlagen für neue Analysen und Prognosemethoden geschaffen (z.B. verbesserte PV-Kurzfristprognose).

MBS+

Entwicklung eines dezentral organisierten Kleinspeicher-Netzwerks zum Ausgleich von Fahrplanabweichungen

Das Sondierungsprojekt zielt darauf ab, ein Konzept für ein dezentral organisiertes Batteriespeicher-Netzwerk zu entwickeln, um öffentlich geförderte Solarstromspeicher in Haushalten zum Ausgleich von Fahrplanabweichungen in Bilanzgruppen – aber auch für andere netz- und systemdienliche Anwendungen - nutzen zu können.

EStore-M

Electricity Storage Management

Ziel ist die Entwicklung eines dynamisch optimierenden Energiemanagementsystems für elektrochemische Energiespeicher unter Einbeziehung von BenutzerInneninteraktion, Energiemeteorologie, Erzeugungs- und Lastprognosen, welches sich durch robuste – bezüglich Unsicherheiten der Prognosen – Regel- und Optimierungsalgorithmen auszeichnet.

RePhrase

Refactoring Parallel Heterogeneous Applications

Im RePhrase Projekt werden neue Software Engineering Tools, Techniken und Methoden erforscht, um datenintensive Anwendungen in C++ zu entwickeln. Dabei werden speziell heterogene multicore/manycore Systeme betrachtet, welche CPUs und GPUs in eine kohärenten, parallelen Plattform kombinieren.

PROSAM

Intelligent Fault Prognosis Systems for Anticipative Maintenance Strategies

Ziel dieses Forschungsprojektes ist es, durch die Kombination von wissen- und datenbasierten Ansätzen verbesserte Prognosemodelle als Basis für antizipative Instandhaltungsstrategien zu schaffen.

Smart Maintenance

Ressourcenintelligente Instandhaltungsstrategie für die Produktion der Zukunft

Ziel dieses – von der FFG geförderten – Forschungsprojektes ist es, eine verbesserte Grundlage für Instandhaltungsstrategieentscheidungen zu schaffen. Die Instandhaltungskosten sollen dabei gesenkt, die Anlagenverfügbarkeit hingegen weiter erhöht werden.

imPACts

Industrial Methods for Process Analytical Chemistry

Im K-Projekt "imPACts" werden prozessanalytische Messtechniken realisiert. Die generierten Messwerte sollen anschließend zur Optimierung von Prozess-Modellierungen herangezogen und somit zur möglichst autarken, autonomen Regelung und Optimierung der Produktionsprozesse in die Prozessleitsysteme übergeben werden.

ACEPROM

Accurate and Efficient Knowledge Based Profile Matching

Das Gesamtziel des ACEPROM-Projekts ist die Bereitstellung von soliden, grundlegenden Ergebnissen, welche das exakte Matching von Bewerberprofilen und Stellenangebotsanforderungen ermöglicht.

insightTourism

Optimization of tourism investment decisions based on valid demand analysis by integrating social media and web data

Die Ziele des Projektes sind a) den Stellenwert digitaler Medien bei der Urlaubswahl zu ermitteln, b) neue Einflussfaktoren auf Touristenentscheidungen dieser Kanäle zu identifizieren und c) Möglichkeiten zur optimierten Nutzung dieser Kanäle zur Einflussnahme von Touristikern auf Touristenentscheidungen aufzuzeigen und zu evaluieren.

INDYCO

Integrated Dynamic Decision Support System Component for Disaster Management Systems

Entscheidungsunterstützungssystem für den Katastrophenschutz, das 1) schnell und dynamisch auf sich ändernde Situationen während Katastrophenereignissen reagieren kann und 2) bei neuen Katastrophenfällen unterstützt.

mpcEnergy

Höhere Energieeffizienz beim Energiemanagement in Gebäuden durch verfeinerte Prozessmodellierung und Optimierungsstrategien

Energiemanagementsystem für kleinvolumige Gebäude, welches das Zusammenspiel zwischen Energieerzeuger (z.B. PV) und Verbraucher optimal steuert, um die vorhandenen Energiequellen möglichst energieeffizient einzusetzen.