Framework für automatisierte web service unit tests

Autoren Karl Mugrauer
TitelFramework für automatisierte web service unit tests
TypMaster-Arbeit
Jahr2006
SCCH ID#619
Abstract

Web Service ist eine Technologie für verteilte Systeme. Standardisierte Protokolle für Web Services stellen die Interoperabilität zwischen verschiedenen Plattformen und Programmiersprachen sicher. Um Web Services in eine Anwendung integrieren zu können, sind Informationen über deren Verhalten nötig. Die in den Protokollen vorgesehenen Beschreibungen geben zuwenig Auskunft darüber, um die Kompatibilität eines Web Service zu einer Anwendung ausreichend beurteilen zu können. Mit Tests von Web Services können zusätzliche Informationen über ein Web Service eingeholt werden. Unit Test-Frameworks, wie JUnit, bieten dafür keine Unterstützung an. Um Web Services in JUnit testen zu können, sind umfangreiche Vorarbeiten durch den Tester nötig. Die Fehleranfälligkeit verteilter Systeme muss besonders berücksichtigt werden, um Testergebnisse nicht zu verfälschen. Ein Unit Test-Framework, welches das Testen von Web Services unterstützt und die Besonderheiten verteilter Systeme berücksichtigt, sollte es Entwicklern erlauben, Tests ähnlich zu Unit Tests, zu erstellen. Das Framework muss in der Lage sein, Web Services dynamisch, d. h. nur mit Hilfe Web Service spezifischer Angaben, auszuführen. Vorarbeiten durch den Tester sind dabei nicht mehr nötig. Durch Auswertung von Testergebnissen von Web Services erhält ein Entwickler zusätzliche Informationen über deren Verhalten. Diese Informationen können als Grundlage für die Auswahl passender Web Services für eine Anwendung dienen. Die Robustheit der Anwendung kann dadurch gesteigert werden.