Rückblick - Expertentalk

Softwareanalyse mit Graph-Datenbanken

Tool zur Analyse von großen Softwaresystemen

Es wurden die verschiedene Ansätze gezeigt,  die bei der statischen Analyse von großen Softwaresystemen eingesetzt werden können. Durch die Verwendung einer gemeinsamen Graph-orientierten Abfragesprache (‚Cypher‘) sind diese Ansätze in der Lage die Zusammenhänge in großen Softwaresystemen effizient und flexibel zu analysieren. Die gezeigten Ansätze und Tools können bereits heute für jedes Softwareentwicklungsprojekt praktisch eingesetzt werden, um Architektur- und Strukturregeln zu überprüfen, Metriken zu berechnen oder flexibel eine logische Übersicht eines Teilsystems zu erzeugen.

vlnr: Wolfgang Beer, Dirk Mahler, Steffen Kram und Michael Hunger

Die Vortragenden am 26. Jänner waren:

 

zurück